«Steam & Sous-vide»

«Vakuum-Garen im Steamer – Sous-vide» – hält Einzug in den privaten Küchen

Durch Vakuumieren im Vakuum-Beutel bekommen Lebensmittel eine schützende Hülle. Unter Luftausschluss bleiben natürliche Aromen und frische Farben von Frucht und Gemüse auf wunderbare Weise erhalten. Dies ist auch die ideale Lagerung für den Vorrat, welche nicht viel Platz einnimmt.

«Vakuum-Garen im Steamer» – dieses schonende Garen unter Luftausschluss bei niedrigsten Temperaturen – bedeutet sorgsamster Umgang mit den wertvollen Nährstoffen von Frucht und Gemüse. Und selten zuvor waren Fisch und Fleisch so zart und saftig.

Tipp: Fleisch erst «Vakuum-Garen» und dann «brillieren» mit Grillieren!

«Das alte Wissen» Sterilisieren im Glas kehrt zurück. So kann ich ein Gulasch im Glas oder eine herrliche Schoggi-Crème im Gläschen auf einfachste Weise – bereits Wochen im Voraus – mit «Vakuum-Garen im Steamer» vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

Marietta Elsener – Rezeptbuch-Autorin von Steam-Rezeptbuch «Aus Liebe zum Dampf» – freut sich darauf, Sie mit ihrem Vortrag für diese schonendste Garmethode zu begeistern und Ihnen aufzuzeigen, welche Vakuum-Systeme und Rezeptbücher sie empfehlen kann.

Vorspeisen_Pilzterrine_DSC_0080.jpg